Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir freuen uns, dass Sie die CDU Hüfingen im Internet besuchen. Hier finden Sie aktuelle Informationen unter anderem über die Hüfinger Kommunalpolitik und unsere örtlichen Wahlveranstaltungen.

Vielen Dank für Ihren Besuch und auf bald!


Ihre CDU Hüfingen



 
12.03.2016
THorsten Frei spricht Grußwort zu den wichtigen Themen
 Thorsten Frei sprach beim Besuch von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble im Strawinski-Saal der Donauhallen Donaueschingen anlässlich der unmittelbar bevorstehenden Landtagswahl am 13. März ein Grußwort. Er nannte nochmals die zentralen Ziele einer zukünftigen CDU-geführten Regierung und machte deutlich, wie richtungsweisend diese Wahl für die Zukunft unseres Landes Baden-Württemberg in den kommenden 5 Jahren ist.

Es kommt jetzt auf jeden Einzelnen an. Gehen Sie morgen zur Wahl und machen Sie Ihr Kreuz. Ganz oben. Für die CDU und das Land Baden-Württemberg!
Schauen Sie hier das ganze Video.
https://youtu.be/AdCI15QogAs



 
weiter

10.03.2016
Wahlkampf ganz im Sinne von Guido Wolf
Vier Tage bis zur wichtigen Landtagswahl am Sonntag. Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an. 
Die CDU Frauen des Stadtverbandes Hüfingen setzten jedenfalls heute den 10. Punkt "Starke Frauen braucht das Land" im Sofortprogramm der CDU Baden-Württemberg tatkräftig in die Tat um. Gemeinsam mit Stefanie Degen, Guido Wolf´s Zweitkandidatin aus Riedböhringen, nutzten sie die Gelegenheit auf dem Hüfinger Wochenmarkt mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. In vielen interessanten Gesprächen über eine nachhaltige Familienpolitik zugunsten junger und kinderreicher Paare, sicherer medizinischer Versorgung in Stadt und Land, den Bedürfnissen vor Ort und "hoffentlich einem Ministerpräsidenten direkt von hier" wurde, deutlich wie wichtig diese Wahl ist. Über 300 Wahlprospekte und 100 Veilchen mit Guido-Wolf-Schokotäfelchen fanden ein neues Zuhause und luden die Besucher des Marktes ein, für einen Moment stehen zu bleiben. Der eine oder andere Marktbesucher wurde so auch von der Politik von Guido Wolf überzeugt. Für uns ein großartiger Erfolg. Der persönliche Einsatz aller Beteiligten hat sich mehr als gelohnt.
Nun ist es an Ihnen.
Gehen Sie am Sonntag wählen, nehmen Sie Freunde und Verwandte, Kind und Kegel, alt und jung mit und geben Sie Guido Wolf und der CDU Baden-Württemberg Ihre Stimme.
Für einen starken ländlichen Raum, unsere Region und "einen eigenen Ministerpräsidenten."  :-D
Zusatzinfos weiter

06.03.2016
Frühschoppen der CDU Hüfingen im Rössle Fürstenberg
 Den politischen Frühschoppen der CDU Hüfingen im Gasthaus Rössle in Fürstenberg besuchten deutlich über 50 interessierte Mitglieder und nutzen die Gelegenheit sich mit Thorsten Frei auf den Endspurt zur Landtagswahl am 13. März einzustimmen.

weiter

05.03.2016
Sonntag, 6.3.2016 ab 10.30 Uhr
 Liebe Parteifreunde,
 zu unseren Stammtisch am Sonntag, den 06.03.2016 ab 10:30 uhr im Gasthaus Rössle in Fürstenberg kommt Thorsten Frei MdB um uns über aktuelles aus Berlin und über den Landtagswahlkampf zu unterrichten. Unsere Zweitkandidatn Stefanie Degen wird ebenfalls anwesend sein.
Auf die anschließenede rege Diskussion sind wir sehr gespannt.
 
Über Ihr eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.
 
Am Donnerstag, den 10.03.2016 ist die CDU Hüfingen dann mit einem Werbestand auf dem Wochenmarkt vertreten, auch hier wäre es schön, wenn Parteimitglieder vorbeischauen würden. Unsere Zweitkandidatin Frau Stefanie Degen ist ebenfalls anwesend.

Wir bündeln unsere Kräfte. Damit die CDU am 13. März wieder Regierungsverantwortung in Baden-Württemberg übernimmt. 
Helfen Sie mit!

Ihr
 
Peter Müller
CDU Stadtverband Hüfingen
1. Vorsitzender
weiter

08.02.2016
Die CDU-Fraktion

Leider ist es derzeit üblich Schuldzuweisungen gegenüber Andersdenkenden über die Presse zu machen. Das vorläufige Ergebnis des Fußverkehrschecks können wir als erfolgreich einstufen. Der eigentliche Sinn darin ist, den Schul- und Kindergartenweg wieder mehr zu Fuß zu gehen und dafür zu sensibilisieren.  Dass dies nicht immer möglich ist, steht außer Frage, da wir auch auswärtige Schüler haben. Da genau die besprochenen Themen der Workshops, wie durch die Presse mitgeteilt, umgesetzt werden, können wir Frustration nicht nachvollziehen. Ein Schulwegplan wird erarbeitet um zu sehen, was noch umgesetzt werden kann.  Die CDU Fraktion war intensiv mit dem Thema beschäftigt und hat an den Workshops teilgenommen, deshalb können wir mit Fug und Recht behaupten, dass was in den Workshops besprochen wurde, soweit möglich auch umgesetzt wird. Die Workshops waren sehr gut besucht und es wurde konstruktiv diskutiert und gearbeitet.  Äußerungen über Desinteresse sind deshalb nicht nötig. Dass die Schaffhauserstrasse umgestaltet wird, müsste jetzt so langsam jedem bekannt sein und Änderungen auch erst dann gemacht werden. Sonst geht es uns wie den Eschingern im Residenzviertel.          

Sprecher:  Franz Albert
weiter